AngularJS 2.0: Google und Microsoft

Wie in unserem Artikel Road to AngularJS 2.0 beschrieben, steht schon ein vager Plan für die Umsetzung der neuen Version. Das AngularJS-Team hat sich viel vorgenommen, um einiges zur aktuellen Version besser zu machen.
Ein essenzieller Bestandteil der geplanten Neuerungen sollte die Verwendung der eigens entwickelten Script-Sprache AtScript werden. Die auf – Javascript basierende – Script-Sprache war als Erweiterung für die sehr ähnliche Sprache von Microsoft ‘TypeScript‘ gedacht.
Weiterlesen »

Wir sind Sponsor der Ideenwerkstatt von StartingUp

Seit 15. April sind die Leser des Gründermagazins StartingUp wieder aufgerufen, sich an der Ideenwerkstatt zu beteiligen. Hierbei können Interessierte an einer Geschäftsidee mitwirken und sie gemeinsam mit der Redaktion und der Crowd zur Marktreife bringen. Bei einer Teilnahme gibt es nicht nur ein iPad, sondern auch einen kostenlosen Workshop mit … drei Mal dürft ihr raten… UNS zu gewinnen! Weiterlesen »

FLYACTS unterstützt das MobileCamp Dresden

- eines der größten BarCamps Deutschlands. Nächste Woche geht’s los: Vom 25. bis 26. April tauschen sich Entwickler, Marketer und Designer in Dresden über neuste Trends und Entwicklungen im Bereich Mobile und Mobile Development aus.

Als technischer Sponsor sind wir stolz schon zum dritten Mal einen Beitrag zum renommierten MobileCamp Dresden beizutragen. Weiterlesen »

4 Tipps für die eigene mobile Shop-Strategie

Apps, die kleinen mobilen Alleskönner sind “innovativ”, “trendy” und “das Nonplusultra”. Auch im Bereich E-Commerce, glaubt man der Fachpresse, die dabei teilweise eine sehr pauschalisierte Sichtweise einnimmt. Leider bzw. Gott sei Dank gibt es nicht die eine App – und vor allem nicht die eine Shop-App. Auch unsere Meinung ist, dass Shop-Betreiber ihren Online-Shop für mobil surfende Kunden attraktiv gestalten sollten – sofern eine bestimmte Anzahl an mobilen Internetnutzern unter den eigenen Online-Kunden ist. Und hier sind wir auch schon beim ersten Tipp:

Weiterlesen »

In 4 Schritten erfahren, ob ihr einen mobilen Shop anbieten solltet

Die Anzahl der mobilen Internetnutzer stieg innerhalb von zwei Jahren um 70 %. Im Jahr 2012 zählten 37 % der Nutzer zu den mobilen Onlinern – 2014 waren es schon 63 % – Tendenz weiter steigend. Die Ableitung, dass sich eine mobile Internetnutzung positiv auf das mobile Shopping-Verhalten auswirkt, ist richtig. Dies beweist eine der G+J Gruppe durchgeführte Befragung unter 433 Smartphone-Nutzern im Jahr 2014.

Ob auch ihr euren Shop mobil optimieren solltet, erfahrt ihr  in 4 Schritten:

Weiterlesen »