Mit einer Vertriebs-App Prozesse optimieren und Kundennähe schaffen

Eine weitere Vertriebs-App aus der FLYACTS Schmiede: Die neue App der TROIKA GmbH begibt sich in gute Gesellschaft. In der Vergangenheit konnten bereits die Vertriebs-Apps von Zapf und Hund Büromöbel auf den Markt gebracht werden. Aber nicht jede Vertriebs-App gleicht der Anderen. Wir zeigen in diesem Blog-Artikel anhand unserer Beispiele, wie vielseitig und vorteilhaft individuelle Mobillösungen für den Vertrieb und Außendienst eines Unternehmens sind. Die Hauptanforderung an Vertriebs-Apps ist, Vertriebsmitarbeitern die Arbeit zu erleichtern: ob durch die Darstellung der eigenen Produkte, die Vereinfachung von Bestellprozessen oder durch Produktkonfiguratoren. Durch den Einsatz von Apps sparen Vertriebler außerdem Zeit, da sie Verkaufsgespräche zielgerichteter führen und anhand von Produktbeispielen untermalen können. Ein weiterer Anwendungsbereich von Vertriebs-Apps ist die Messeunterstützung. Dabei sollte der Zugriff auf alle Daten und Funktionen auch offline erfolgen. Auf Messen steht den Mitarbeitern der Messestände selten freies WLAN zur Verfügung.

Weiterlesen »

Wie man Push-Notifications erfolgreich für das Marketing einsetzt

Wissenswertes über Push-Notifications

Seitdem sich Smartphones in unserem Alltag breit gemacht haben, werden die verschiedensten technischen und marketingstrategischen Maßnahmen angewandt, um Kunden an das Gerät zu binden. Ein großer Bereich dieser Maßnahmen sind Push-Notifications (PNs). Sie finden speziell seit dem Release der Smartwatches so viel Beachtung, wie noch nie zuvor. Aber ganz von vorne. Weiterlesen »

Case Study: Fußball-Leidenschaft in App-Format

Egal ob zur WM oder während der Bundesliga-Saison, nahezu jede TV-Sportsendung bietet auf der Homepage oder als App eigene Tippsiele an. Diese Formate haben – wie sagt man so schön – Hochkonjunktur. Was für einen echten Fußballfan zum wöchentlichen Bundesliga-Wahnsinn gehört, hält nun auch in der Kreisliga Einzug. Das einzigartige Spielekonzept der Tippdeckel-App macht es möglich.

Weiterlesen »

Gastbeitrag: Das Einmaleins des Mobile App Retargeting

Von Heiko Genzlinger, CEO Trademob

Die Zeit, in der es das oberste Ziel war, so viele Nutzer wie möglich zu gewinnen, ist vorbei. Klasse statt Masse lautet das Credo! Heute geht es darum, den richtigen, den loyalen, den aktiven Nutzer zu erreichen. Gründe gibt es einige: Die Konkurrenz im App Store wächst enorm, die Menschen nutzen immer weniger Apps und auch die Kosten für den Gewinn neuer Nutzer steigen – wie auch eine jüngst veröffentlichte CPI-Analyse von Trademob bestätigte. Damit ist die Jagd auf “hochwertige” Nutzer eröffnet. Mobile App Retargeting ist hier ein probater Weg, die richtigen (und damit auch die profitabelsten) Nutzer zu erreichen.

Weiterlesen »

Case Study: App-Vermarktung am Beispiel einer Fundbüro-App

Die Anzahl der Apps, die uns Nutzern in den Stores zur Verfügung steht, ist kaum noch zu überblicken und hat die 2 Millionengrenze schon weit überstiegen. Eine App kann so schnell zur berühmten “Nadel im Heuhaufen” werden. Die Masse der Apps und somit auch die App-Store-Konkurrenz vervielfacht sich weiterhin exponentiell. Die App-Store-Optimierung ist ein Schritt, um der Gefahr zu entkommen, in der Masse unterzugehen. Doch existieren vielzählige andere Marketing-Maßnahmen, die ihr darüber hinaus unbedingt nutzen solltet und die wir euch am Beispiel einer Fundbüro-App hier kurz näherbringen möchten. Weiterlesen »

Case Study: Fundbüro 2.0 – die App Lost & Find als nützliches Tool im Alltag

Hilfe!

In der U-Bahn, der Disco oder beim Einkaufen – Es geht schnell und meist bemerkt man es erst, wenn es schon zu spät ist: Die Rede ist von verlorenen Portemonnaies, Schlüsseln und Co. So erging es auch Christopher Günther, dem Erfinder der Fundbüro 2.0-App “Lost & Find”. Jegliche Anstrengungen seine Geldbörse wiederzufinden, schlugen fehl: Nachtelefonieren aller Fundbüros der Umgebung, Verteilung von Flugblättern und Nachfragen an den zuletzt besuchten Orten. Er investierte viel Zeit und Mühen, doch das Portemonnaie blieb verschwunden.

Rettung naht!

Weiterlesen »

Case Study: Mobile Shop-App für TreeLee – 1 Shop, 3 Vertriebswege

Weihnachtszeit ist Winterurlaubszeit!

Pünktlich zur Saisoneröffnung steht die neue Shopping-App von TreeLee in den App-Stores bereit. Der Skate- und Snow-Store mit Sitz im schwei­ze­rischen Hochdorf erweitert damit seine Vertriebspalette: Neben dem stationären Store und einem Online-Shop vertreibt TreeLee seine Produkte rund um Skate- & Snowboards sowie Freeski nun auch über die Hybrid-App für iOS und Android.

Weiterlesen »

8 Baukasten-App-Anbieter im Vergleich – Eine Marktanalyse

Apps sind allgegenwärtig und im im privaten Gebrauch nicht mehr wegzudenken. Doch auch in der Geschäftswelt gewinnen sie zunehmend an Bedeutung: Als kleine Helfer oder sogar als zentrale Arbeitsplattform ziehen immer mehr mobile Anwendungen ins Unternehmen ein. Fertige Apps aus den Stores sind als “kleine Hilfe” eine nützliche Variante. Doch wünschen Sie eine individuellere Business-App mit mehr Features, bieten Baukasten-App-Anbieter die passendere Lösung. FLYACTS hat acht internationale sowie ausschließlich in Deutschland agierende Anbieter verglichen.

Weiterlesen »