Sencha Touch 2.3 – Die Neuerungen

Mit der neusten Version von Sencha Touch veröffentlicht das Unternehmen eine Reihe von Updates für das eigene HTML5 Flaggschiff. Neben angepassten Themes für die aktuellen Betriebssysteme und Erweiterungen in der JavaScript Bibliothek steht zudem ein neues Grid-System zur Verfügung.

NEUE THEMES

Pünktlich zur Release von iOS7 ist die optisch passende Theme namens “Cupertino” nun im Sencha Update verfügbar. Hinzu kommt die “Cupertino Classic” für ältere Versionen von Apples mobilem Betriebssystem und die “Mountain View” für aktuelle Android-Systeme. Schon vorhandene Themes wie die “Blackberry 10” erfuhren zudem eine Überarbeitung und wurden hingehend Aktualität und Funktion angepasst und erweitert.

Weiterlesen »

HTML5 bei iOS7 – Positives und Negatives

Die Veröffentlichung von Apples neuen Betriebssystems iOS7  Mitte September leitete automatisch eine neue Testphase für alle mobilen App Frameworks ein. Auch für Sencha Touch bedeutet die Aktualisierung eine neue Auseinandersetzung und Analyse hinsichtlich HTML5 Kompatibilität und den hierbei auftauchenden Problemen. Wenige Wochen nach der Release kann man so schon einige schlagkräftige Rückschlüsse ziehen.

Weiterlesen »

PhoneGap und die iOS 7 Statusbar

Im neuen iOS 7 ist die Statusbar transparent und alle Apps laufen im Fullscreen-Modus, so dass die Statusbar die App überlappt:

Statusbar

Das kann bei Apps, die für ältere iOS-Versionen entwickelt wurden, aber dazu führen, dass Anzeigen der Statusbar Inhalte der App überlagern. Bei PhoneGap-Apps kann folgender Workaround in der index.html ausprobiert werden, solange noch kein Fix auf PhoneGap-Ebene verfügbar ist:

Alternativ kann auch dieser Code ausprobiert werden:

Möglicherweise ist bei Sencha Touch in der launch()-Funktion der app.js dieser Zusatz notwendig:

Facebook, HTML5, Sencha Touch und Fastbook

Ein Rückblick!

Es ist schon einige Zeit her, doch stoßen wir in Gesprächen immer wieder auf die Geschichte von der mobilen Facebook App, HTML5, Fastbook und Sencha Touch. Im Folgenden möchte ich genauer darauf eingehen.

HTML5 besitzt viele Vorteile in Verbindung zu den mobilen Anwendungen. Vor einigen Jahren hatte sich auch Facebook für diese Technologien im Einsatz der mobilen Apps Entschieden. Dabei gehen wir, bei einem Unternehmen wie Facebook, stark davon aus das dies keine Hals-über-Kopf Entscheidung war, sondern gut überlegt war. Eigentlich auch eine richtige Entscheidung, denn Facebook als web-basierte Plattform war für HTML5 prädestiniert.

Weiterlesen »