Wissen

KNOW-HOW FÜR FORTSCHRITT

Hin und wieder kann es vorkommen, dass eine App ihren Besitzer wechselt und fortan unter einem neuen Unternehmen oder Entwickler weiterlaufen soll. Da stellt sich nun unter Umständen die Frage: „Muss ich den Store-Eintrag neu anlegen und erneut den kompletten Veröffentlichungsprozess durchlaufen?“. Bei der Beantwortung soll folgender kleiner Beitrag helfen.

Grundsätzlich ist es natürlich möglich, die App von Grund auf neu im App-Store zu veröffentlichen. Jedoch ist dies mit einigem Aufwand verbunden und häufig auch gar nicht notwendig. So besteht im iTunes Connect Portal die Möglichkeit, eine App einfach auf ein anderes Konto zu transferieren. Dabei bleiben auch alle Bewertungen und Download-Zahlen, die die App seit Veröffentlichung erzielt hat, erhalten. Um dies zu tun, sind nur einige wenige Schritte notwendig. Vorher sei jedoch angemerkt, dass sich eine App nur transferieren lässt, wenn folgende Punkte erfüllt sind:

– Die aktuellste Version des Rahmenvertrages muss akzeptiert worden sein
– Es muss mindestens eine genehmigte und lieferbare Version der App existieren
– Der eigene Entwickler-Account muss eingerichtet und alle Informationen vollständig aktualisiert sein
– Der mit iAd verbundene Account muss eingerichtet und alle Informationen vollständig aktualisiert sein
– Sollten für die App In-App-Käufe existieren, müssen diese sich im Status „Bereit zur Übermittlung“, „Abgelehnt“, „Vom Entwickler aus Verkauf entfernt“ oder „Genehmigt“ befinden
– Für Apps mit Abonnements muss ein app-spezifischer Schlüssel (Shared Secret) erstellt worden sein
– Alle Builds und Tester aus Testflight müssen entfernt und alle Informationen unter „Testinformationen“ gelöscht werden

Sind diese Kriterien erfüllt, kann einfach im iTunesConnect-Konto, in welchem die App momentan veröffentlicht ist, unter „Meine Apps“ der Transfer initiiert werden. Dazu existiert im Unterpunkt „App-Informationen“ unter der Rubrik „Zusätzliche Informationen“ der Punkt „App übertragen“.

Wichtig ist dabei, dass dieser Punkt nur für den Account-Inhaber (Team-Agent) des Kontos zur Verfügung steht. Wählt man den Link aus, werden auf der folgenden Seite die Team-ID sowie die Apple ID des zukünftigen App-Betreibers erfragt. Abschließend müssen noch einmal Apples Bedingungen akzeptiert und der Transfer final bestätigt werden. Der neue App-Betreiber erhält daraufhin eine Nachricht und muss diese lediglich noch akzeptieren, um die Übertragung abzuschließen.

Wir freuen uns über eine Bewertung, um ein Feedback zu erhalten:

Durchschnittlich 2.5 Sterne aus 2 Meinungen.