Wissen

KNOW-HOW FÜR FORTSCHRITT

Wie schon in anderen unserer Blogbeiträge angedeutet, ist es nun endlich soweit. Das erste stabile Release von Node.js über die neue Node.js Foundation ist erschienen.
Es ist die erste Version die sowohl die Quellen von io.js als auch von Node.js beinhaltet. Sie erhält nicht wie früher einmal angedacht die Nummer 1.0, sondern 4.0.
Durch den Zusammenschluss der beiden Projekte hat man sich darauf geeinigt die letzte Versionsnummer von io.js (3.x) hochzuzählen.
Ab jetzt läuft das Gemeinschaftsprojekt unter dem GitHub-Repository nodejs/node und nicht wir vorher unter joyent/node.

Die wohl wichtigste Neuerung ist die Verwendung der aktuellen v8 JavaScript-Engine von Chrome (v4.5). Dadurch unterstützt Node.js nun auch den neuen ES6-Standard. Somit kann beispielsweise mit Promises gearbeitet werden ohne ein Drittmodul einbinden zu müssen. Eine Liste der ES6-Funktionen kann hier eingesehen werden. Den Blogbeitrag zum Release findet Ihr in der News-Sektion auf der Webseite. Ein komplettes Changelog zur Version findet Ihr hier.

Durch den Zusammenschluss beider Projekte geht die Entwicklung der Technologie zügig voran – Es bleibt also spannend im Node.js Universum.

 

Compare IO.js vs Node.js (gefunden: http://i.ytimg.com/vi/4oXdl2oE43g/maxresdefault.jpg)

IO.js und Node.js gehören zusammen (Quelle: youtube.com)

Wir freuen uns über eine Bewertung, um ein Feedback zu erhalten:

Es wurde erst eine Bewertung abgegeben.