Wissen

KNOW-HOW FÜR FORTSCHRITT



Progressive Web Apps – Ein Ersatz für klassische Apps?

Spätestens seit dem so genannten Web 2.0, an dem sich der ein oder andere noch erinnern mag, können Nutzer selbst Inhalte erstellen und entwickelten sich vom reinen Konsumenten hin zum Schöpfer vielseitiger Inhalte. Etwa im selben Zeitraum erschien das erste iPhone und wenig später Android und auch Apps und damit eine ganze Reihe an neuen Branchen, Anwendungen und Möglichkeiten mit seinen Nutzern zu interagieren. Auch das Web hat sich seitdem  rasant weiterentwickelt, oft findet man Apps, die im eigentlichen Sinne sogar Websites sind.  (mehr …)

Kleines Lexikon der App-Entwicklung

Woraus besteht eine App und wie bringen wir sie dazu, das zu machen, was sie soll? Liest man sich einfach mal quer durch die verschiedenen Kategorien unseres Blogs versteht man als Nicht-Programmierer oft nur Bahnhof. In diesem Beitrag will ich versuchen, ein wenig Licht in das Dunkel des Entwickler-Lateins zu bringen, Begrifflichkeiten zu klären und den FLYACTS-Entwicklungsansatz verdeutlichen.  (mehr …)

Performante Seitenübergänge in Cordova- und PhoneGap-Apps

Ein immer aktuelles Thema im Bereich der hybriden App-Entwicklung sind möglichst nativ-wirkende Seitenübergänge bzw. Animationen. Im Ionic-Framework wird das Problem mit CSS-Animationen angegangen, was bei sehr großen Views zu einem Performance-Flaschenhals werden kann. Der Übergang hängt, ist langsam oder ruckelt kurz und schwupp ist die neue View zu sehen.  (mehr …)