Wissen

KNOW-HOW FÜR FORTSCHRITT

Blogreihe: Digitalisierung 2018 – Teil 4 – Produktivität und Gewinne steigern dank Automatisierung

„Demographie und Digitalisierung bieten in den nächsten Jahrzehnten für Deutschland die einmalige Chance Innovation, Qualifikation und Wettbewerbsfähigkeit zu einer positiven Allianz von wirtschaftlicher Stärke und sozialer Solidarität zu verbinden,“ (1)   ist Dr. Horst Neumann vom Institut für die Geschichte und Zukunft der Arbeit (IGZA) in Berlin überzeugt. Hinzu kommt die Kaufkraft, die allein in Deutschland im Jahr 2017 nominal um 1,9 Prozent auf gestiegen ist. (2) Die technische Entwicklung ist zudem soweit vorangeschritten, dass sich nahezu jede Idee testen und umsetzen lässt.  Die steigenden Wachstumsmärkte schreien förmlich nach einer Erweiterung der Produktionskapazitäten. Hinzu kommt die ständige Nachfrage nach neuen Konsumgütern - eine enorme Chance für Unternehmen, mit neuen Produkten den Markt zu bestimmen - selbstverständlich digital.  (mehr …)

Blogreihe: Digitalisierung 2018 – Teil 1 – Die Wirtschaftlichkeit steigern mit Hilfe der digitalen Kommunikation

Wird ein Unternehmen als attraktiv wahrgenommen, kommen die Kunden beinahe von selbst. Diese ungeschriebene Regel drückt aus, dass eine gute Kundenbeziehung die wertvollste Basis für einen erfolgreichen Absatz bietet. Eine erfolgreiche Kommunikation und die Anziehungskraft, die dadurch erzeugt wird, sind also ebenso wichtig wie das Produkt oder die Botschaft an sich.  (mehr …)


Die Carl Zeiss Meditec-App – eine Marketing-App für den Messestand

Als führender Anbieter von kompletten Systemen zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten sowie Implantaten und Verbrauchsgütern für die Augenchirurgie, wollte die Carl Zeiss Meditec AG eine ganz besondere Attraktion an ihrem Messestand: Eine App sollte den Messeauftritt unterstützen und nicht nur Kunden an den Stand locken, sondern auch die Kontaktverwaltung erleichtern. Wie wir diese Anforderung umsetzten, lest selbst.  (mehr …)

Mit einer Vertriebs-App Prozesse optimieren und Kundennähe schaffen

Eine weitere Vertriebs-App aus der FLYACTS Schmiede: Die neue App der TROIKA GmbH begibt sich in gute Gesellschaft. In der Vergangenheit konnten bereits die Vertriebs-Apps von Zapf und Hund Büromöbel auf den Markt gebracht werden. Aber nicht jede Vertriebs-App gleicht der Anderen. Wir zeigen in diesem Blog-Artikel anhand unserer Beispiele, wie vielseitig und vorteilhaft individuelle Mobillösungen für den Vertrieb und Außendienst eines Unternehmens sind. Die Hauptanforderung an Vertriebs-Apps ist, Vertriebsmitarbeitern die Arbeit zu erleichtern: ob durch die Darstellung der eigenen Produkte, die Vereinfachung von Bestellprozessen oder durch Produktkonfiguratoren. Durch den Einsatz von Apps sparen Vertriebler außerdem Zeit, da sie Verkaufsgespräche zielgerichteter führen und anhand von Produktbeispielen untermalen können. Ein weiterer Anwendungsbereich von Vertriebs-Apps ist die Messeunterstützung. Dabei sollte der Zugriff…  (mehr …)