Startup Studio

Starte dein digitales Business!

Startups tragen einen besonderen Zauber in sich – den Zauber des Neuanfangs. Eine neue Idee zu entwickeln und erstmalig am Markt zu testen, die Chance zu haben, eine Branche zu verändern und die Zukunft dank Innovation mitzugestalten. Startups sind aber mehr als nur eine romantische Vorstellung: Als Startup Studio baut FLYACTS Unternehmen auf, die das Potenzial haben, ein echter Wirtschaftsfaktor zu werden.

FLYACTS’ Vision als Startup Studio

Startups sind grundsätzlich Unternehmen mit einer neuartigen Geschäftsidee, die ein hohes Wachstumspotenzial verspricht. Häufig sind sie dabei in einem jungen oder noch nicht existierenden Markt aktiv, den sie sich selbständig erschließen. Anders als bei klassischen Unternehmensgründungen steht hier das schnelle und hohe Wachstum im Vordergrund und die schnelle Skalierung einer Idee. Dafür werden häufig Investoren überzeugt, hohe Summen in das Startup zu investieren und so zu helfen, das Geschäftsmodell schnell auszubauen.

Die ersten Investments, die in ein Startup fließen, werden oft für die Entwicklung des Produkts aufgewendet – häufig existiert vorher nur eine Idee oder ein Prototyp, der aber noch nicht marktreif ist. Vielmehr soll dieser nur aufzeigen, was später möglich sein wird und so einerseits Investoren von einer Zusammenarbeit überzeugen oder die Begeisterung erster Kunden entfachen.

Wird mit Hilfe dieser Investments schließlich ein erstes Minimum Viable Product, ein MVP, entwickelt, kann dieses am Markt platziert und – mit den Investments der nächsten Finanzierungsrunden – mit etabliert werden. Nach einem erfolgreichen Proof Of Concept erfolgt die Skalierung der digitalen Geschäftsidee. Über umfassende Wettbewerbs- und Benchmarkanalysen als Grundlage für das spätere Marketing kann der Markt schließlich eingenommen und durchdrungen werden. In dem Zusammenhang sprechen wir gerne von einer Marktdisruption: Ein bestehender Markt wird durch ein neues Geschäftsmodell vollständig verändert.

Ein Beispiel für eine solche Marktdisruption ist beispielsweise Netflix, das den Filmverleih ersetzt hat und das klassische lineare Fernsehen mehr und mehr verdrängt. Bevor es Wikipedia gab, waren Enzyklopädien nicht nur Bücher, sondern vor allem auch sehr teuer und dazu immer nur für einen gewissen Zeitraum aktuell. Mit Wikipedia wurde das üblicherweise darin enthaltene Wissen nicht nur kostenlos, es wurde auch digital und ließ sich jederzeit aktualisieren. Und: Noch bevor es Zoom und Co. gab, war Skype ein Disruptor, der der breiten Masse der Gesellschaft Video-Telefonate ermöglicht hat.

Die Gründung eines Startups in drei Phasen

Aber: Wie wird ein solches Startup nun aufgebaut? Als Startup Studio hat FLYACTS es bereits über 250 Mal getan: Über 250 Startups erfolgreich aufgebaut – in unterschiedlichen Konstellationen. Mal Seite an Seite mit (erfahrenen) Gründern, mal mit etablierten Unternehmen, die eine innovative Produktidee in ein neues Startup ausgelagert haben, mal direkt mit Investoren. Die Art unserer Zusammenarbeit richtet sich nach dem Innovationsvorhaben und der personellen Konstellation auf Seiten unserer Partner. Aber die grundsätzlichen Schritte bleiben in der Regel gleich.

FLYACTS Vorgehen neue digitale Geschäftsmodelle Color

Discover-Phase

In der Discover Phase gilt es, mögliche Geschäftsmodelle für das Startup zu finden. Dazu eignen sich die Venture Building Teams von FLYACTS zunächst Wissen über den jeweiligen Markt an, in dem wir uns bewegen. Welche Herausforderungen gibt es dort, welche Zielgruppen und welche Bedürfnisse haben diese? Welche Unternehmen sind hier bereits vertreten und welche Lösungen bieten diese an? FLYACTS führt Marktchecks durch, spricht mit den Zielgruppen und betrachtet die Entwicklungen vergleichbarer Märkte. Gemeinsam gewinnen wir einen Gesamtüberblick über die Situation und erarbeiten uns Wege, wie wir diese zum Positiven hin verändern können.

Die Discover-Phase besteht unter anderem aus folgenden To-dos:

  • Verstehen der Ausgangssituation und der Challenge
  • Identifizieren der Jobs, Pains und Gains der Zielgruppe
  • Wissen der Target Groups aneignen durch Interviews
  • Marktchecks und Wettbewerber-Analysen
  • Benchmarks anderer Branchen analysieren
  • Trends & Umwelt scannen
  • Future Thinking – Aufdecken realistischer Zukunftsszenarien

Nach der Discover-Phase hat FLYACTS erste radikale Geschäftsideen identifiziert und kann schließlich den nächsten Schritt machen: neuen Ideen und ein lukratives Geschäftsmodell entwickeln.

Create-Phase

Recherchen, Befragungen und kreative Prozesse können – richtig umgesetzt – viele gute Ideen zu Tage fördern. Ob diese aber am Markt tatsächlich bestehen, können selbst die tiefgreifendsten Auswertungen nie mit Sicherheit vorhersagen. In der Create-Phase testet FLYACTS deshalb die Geschäftsidee – mit einem ersten Prototypen direkt an der Zielgruppe. Das Feedback nehmen wir mit, werten wir aus und nutzen es, um unser Modell weiter zu verfeinern und auf die Bedürfnisse unserer potenziellen Kunden zuzuschneiden.

In der Create-Phase stehen folgende Aspekte im Fokus:

  • Evaluieren eines konkreten Wertversprechens mit umfangreichen Analysen (u.a. von Marktpotenzial, Zielgruppen, Wettbewerb, technischen Möglichkeiten und die Profitabilität prüfen)
  • Erheben von quantitativem Nutzerfeedback (über Landingpages, Mailings und Calls, Online-Advertising-Formate, Feedbackgespräche und Prototyping)
  • Prototyp-Entwicklung
  • Erarbeitung der Preisstrategie, Brand Strategy und Tech Strategy
  • Erstellen von Business Plan und Pitch Deck

Ziel ist es, am Ende der Create-Phase ein valides Geschäftsmodell entwickelt zu haben.

Scale-Phase

Beim Eintreten in die Scale Phase ist bereits klar, dass das anvisierte Geschäftsmodell das Potenzial besitzt, erfolgreich vom Markt angenommen zu werden – und ihn möglicherweise sogar zu verändern. Das Produkt wird hier nun als MVP kontinuierlich mit dem Nutzer-Feedback weiterentwickelt – und der Ausbau der Neukundenpipeline beginnt. Es werden entsprechende Beträge ins Marketing investiert, in die Akquise neuer Talente und es werden Strukturen aufgebaut, die ein schnelles Wachstum ermöglichen.

Im Detail bedeutet das für die Scale-Phase:

  • Gründung des Unternehmens
  • MVP-Entwicklung mit kontinuierlicher Nutzerfeedback-Erhebung
  • Optimierung / Weiterentwicklung der digitalen Lösung
  • Ausbau einer Neukundenpipeline
  • Ausrollen der Sichtbarkeit des Brands in den Distributionskanälen
  • Aufbau der operativen Infrastruktur
  • Rekrutierung von neuen Talenten
  • Gewinnen weiterer Geldgeber und Partnerschaften

In der Scale-Phase wird das Produkt am Markt etabliert und einer großen Nutzerschaft präsentiert. Hier entfaltet sich das Potenzial des Geschäftsmodells und es werden die ersten, größeren Umsätze erzielt.

Startup Studio: Partner für radikale Geschäftsideen

Als Startup Studio arbeitet FLYACTS mit den unterschiedlichsten Personen und Personengruppen: Gründer:innen, Investor:innen und auch etablierte Marken. Sie alle profitieren von der Expertise in der Startup-Entwicklung.

Gründer:innen mit einer guten Idee entscheiden sich für FLYACTS, um diese einerseits zu evaluieren und andererseits in ein profitables Geschäftsmodell zu gießen. Durch die ausführlichen Recherchen, Marktbeobachtungen und Auswertungen kann FLYACTS das Potenzial einer Idee genauestens ermitteln und gemeinsam mit den Gründer:innen in ein überzeugendes Produkt transformieren.

Investoren profitieren von FLYACTS Stärke im Unternehmensaufbau und legen ihr Investment sicher an, denn FLYACTS geht erfahren und analytisch vor und prüft alles, was für den Erfolg des Startups relevant ist. Alles, was sie tun müssen, ist, sich um die Finanzierung des Startups zu kümmern.

Auch etablierte Marken setzen auf die Startup Power und arbeiten mit FLYACTS zusammen, wenn sie einen neuen Markt erobern, ein neues Geschäftsmodell testen oder eine neue Idee entwickeln möchten. Gemeinsam bauen wir neue, agile Strukturen auf, fernab der über die Jahre entwickelten Prozesse innerhalb des Unternehmens und ermöglichen schnelles Wachstum und eine hohe Anpassungsfähigkeit an die Reaktionen des Marktes. Gleichzeitig können etablierte Marken durch die die Auslagerung in ein Startup ein neues Image aufbauen ohne ihr altes zu beeinflussen.

Als Startup Studio kennt FLYACTS die Antworten auf die Fragen unserer Zeit und entwickelt gemeinsam mit dir neue radikale Ideen, die das Potenzial haben, Märkte zu verändern.

Das Partnerversprechen

FLYACTS Partnerversprechen

Unser Ansatz

Wie nie zuvor ergeben sich durch die digitale Revolution die Chancen, die Realität besser zu erleben, alte Denkmuster neu zu gestalten, innovative Lösungen zu schaffen und somit ganz neue Geschäftsmodelle zu etablieren.

FLYACTS ist der führende Experte für digitales Neugeschäft. Wir wissen aus 250+ digitalen Innovationen und der Erfahrung unserer Entrepreneure was notwendig ist, um echte Gamechanger in erfolgreiche Bahnen zu lenken. Das FLYACTS-Ökosystem liefert ein etabliertes systematisches Vorgehen, das nötige Know-how, Startup-Mindset, moderne Methoden und flexible Technologien zum Aufbau digitaler Innovationen. Unsere End-To-End Umsetzungspower aus den Bereichen Digital Business, Tech Development und Brand Building bündeln wir so, dass ein Sweet-Spot für erfolgreiche digitale Innovation entsteht.

Für moderne Unternehmen, ambitionierte Gründer und clevere Investoren stellen wir diese Power in Form von autarken Startup-Teams bereit, um neue digitale Geschäftsmodelle mit einem positiven Impact zu schaffen – etwas, worauf wir stolz sein können.

Ausgewählte Kunden

3M
ALDI SÜD
ARD
BABY born
Bank Austria
Berlitz
Commerzbank
Deutsche Bahn
enviaM
Fresenius Netcare
Kurzurlaub.de
Lufthansa
Rhenus Logistics
RWE AG
Shell
Tom Tailor
Verivox
VHV Gruppe
Volksbanken Reiffeisenbanken
Zeiss

Starten Sie mit Ihrer digitalen Innovation!

Jetzt einfach & unverbindlich Kontakt aufnehmen:

Marcus Funk

Marcus Funk

Timo Eger

Timo Eger

Anne Schulze

Anne Schulze

Derk Sacklowski

Derk Sacklowski

Marcus Tammer

Marcus Tammer

Fabio Chiaramonte

Fabio Chiaramonte