Wissen

KNOW-HOW FÜR FORTSCHRITT

Dass eine durchdachte Planung und eine agile Vorgehensweise die Grundlage für eine erfolgreiche App-Entwicklung bilden, zeigt einmal mehr die “Pflegeplatzmanager.com” App.

Der Pflegeplatzmanager ist eine digitale Anwendung, die den zeitintensiven Such- und Vermittlungsprozess zwischen Krankenhauspatient und Pflegeheim vereinfacht und damit das Entlass- und Aufnahmemanagement revolutioniert. Mussten bislang Krankenhäuser via Telefon, Fax oder E-Mail im Zufallsverfahren nach einem Pflegeheim suchen, finden sie mit dem Pflegeplatzmanager in durchschnittlich einer Stunde Einrichtungen im gewünschten Umkreis, mit dem erforderlichen Pflegeangebot und zur Verfügung stehenden Pflegekapazitäten.

Für ihre vollkommen neue Art der Pflegepatientenvermittlung haben die beiden Gründer Alexander Bauch und Chris Schiller bereits einige Auszeichnungen erhalten. Nun erhielten sie auch den Sonderpreis für Junge Unternehmen beim XXI. Innovationspreis Thüringen 2018. Der mit 20.000 dotierte Preis würdigt die hervorragende Idee und die Umsetzung.

In gerade einmal einem halben Jahr haben wir für das junge Start-up eine solide und zugleich wegweisende Anwendung entwickelt. Dank unserer agilen Vorgehensweise konnten wir schnell einen ersten Prototypen liefern, was nicht zuletzt die Investoren glücklich stimmte.

Wir freuen uns riesig zu sehen, wie sehr sich unser agiler Ansatz auszahlt und sind gespannt, wie sich der Pflegeplatzmanager weiterhin entwickelt. Denn agil heißt auch, niemals still zu stehen und sich fortwährend zu verbessern.

Bild: (c) STIFT Thüringen – Chris Schiller (links) und Alexander Bauch

Wir freuen uns über eine Bewertung, um ein Feedback zu erhalten:

Durchschnittlich 5 Sterne aus 2 Meinungen.