Die Vorteile einer Progressive Web App am Beispiel der BICO App

Wir hatten bereits in einem früheren Blogartikel über die Progressive Web App (PWA) berichtet und ihre zahlreichen Vorteile gegenüber nativen Apps dargestellt. Nun durften wir die erste erfolgreiche PWA umsetzen und möchten anhand dieser exemplarisch aufzeigen, welche Vorteile die Symbiose aus responsiver Website und mobiler App tatsächlich bietet.

Als Endanwender der SHCware® wollten die 6 Elektro-Großhändler die Großhändler Streb Elektrogroßhandel, Witte GmbH, Cl. Bergmann GmbH & Co. KG, Gebrüder Eberhard GmbH & Co KG, Elektro Braun GmbH und Gäfgen Elektrogroßhandel GmbH die bestehende Einkaufsplattform rundum erneuern. Um ihren Kunden das gleiche komfortable und moderne Einkaufserlebnis zu bieten wie etwa Amazon und Co. beauftragten uns die Elektro-Großhändler mit der Entwicklung einer Progressive Web App für einen intuitiv nutzbaren Onlineshop mit großem Funktionsumfang und mobiler Nutzbarkeit.


Web-App und Mobile App in einem

Dank der Progressive Web App Technologie funktioniert die Anwendung losgelöst vom Betriebssystem gleichermaßen als Website und als App und bietet dem Nutzer so eine leichte, solide und zuverlässige Nutzung auf allen denkbaren Plattformen und Endgeräten bei gleichzeitiger Verfügbarkeit nativer mobiler Funktionalitäten. Über eine URL im Internet zugänglich gemacht wird die PWA ganz einfach im Browser ausgeführt und läuft so mit gleichem Funktionsumfang auf verschiedenen Betriebssystemen. Ein Download der App und damit auch die Bereitstellung über einen App-Store entfallen.

Im Unterschied zu einer herkömmlichen Web-App nutzt die neue PWA Shoplösung für SHC die Fähigkeiten der Browser für eine fortschreitende Verbesserung und gewährleistet auch bei Offlinefunktionalität eine zuverlässige, motivierende und native Nutzererfahrung. Auch bei schwacher oder gar keiner Internetverbindung (Voraussetzung dafür: ein Offline-Cache im Browser) ermöglicht sie dem Nutzer – im angepassten mobilen Modus – alle Features, wie etwa die Bestellung von Artikeln direkt von der Baustelle oder das Erhalten von Push-Notifications, um über aktuelle Lieferstände informiert zu bleiben. Dank ihres responsiven Designs passt sie sich an jegliche Displaygrößen an.

Vorteile für App-Betreiber

Als White-Label Lösung ermöglicht es die BICO App jedem der 6 Elektro-Großhändler ein individuelles Shop-Erlebnis zu konfigurieren, das dennoch die gleichen Funktionalitäten nutzen kann, wie alle anderen Shops auf der Plattform.

Der einfache Download über einen Link – ohne notwendige Bereitstellung und damit auch Suche in einem App-Store – macht die PWA einfach auffindbar und nutzbar. Unternehmen, die auf eine PWA setzen, ist damit eine bessere Conversion und eine höhere Interaktion der Nutzer gewiss.

Auch hinsichtlich des Entwicklungsaufwandes präsentiert sich die PWA als smarte und damit für den Auftraggeber als wirtschaftliche Lösung. Eine Progressive Web App bietet alle Funktionalitäten einer Web-App und einer mobilen App und zwar auf einer gemeinsamen Codebasis. Nur einmal entwickeln und dabei auf allen Betriebssystemen und Plattformen profitieren, lautet hier die Devise. Besonders kleinere und mittelständische Unternehmen agieren mit einer PWA kosteneffizient bei gleichzeitig uneingeschränktem Funktionumfang.

Die Progressive Web App bleibt dank der agilen Entwicklungsweise skalierbar und kann so jederzeit an neue Herausforderungen angepasst und um Funktionalitäten erweitert werden.

 

Die BICO App ist ein sehr gelungenes Beispiel dafür, wofür und wie sich die Vorteile der PWA am besten nutzen lassen. Da dieses noch recht neue App-Format ständig in der Weiterentwicklung ist, bleibt es spannend. Vor allem die Unterstützung durch Google – auch Apple zieht seit iOS 11.3 mit – bietet bereits jetzt eine solide Basis. Die kosten(effiziente) Entwicklung und die einfache Handhabung der Progressive Web Apps werden dafür sorgen, dass sie in den kommenden Monaten und Jahren weiter an Popularität gewinnen.

Share This