Apps vereinfachen interne Prozesse

Business-Apps der Rhenus SE & Co. KG

610 Standorte mit 29.000 Mitarbeitern effizient verbinden & schulen

Herausforderungen

Als weltweit agierender Logistikanbieter ist Rhenus an über 500 Standorten aktiv. Mehr als 26.000 Mitarbeiter verteilen sich über den gesamten Globus. Gute Ideen entstehen bei einzelnen Mitarbeitern und werden zum Teil in einem Standort erfolgreich umgesetzt – doch wie kann die gesamte Unternehmensgruppe davon profitieren? Wie lassen sich zudem Mitarbeiter effizient schulen, ohne einen Papierkrieg führen zu müssen? Und wie kann man sicherstellen, dass alle Mitarbeiter die gleiche Informationsgrundlage besitzen, auch wenn sie an einem völlig anderen Standort arbeiten? Mit diesen Herausforderungen sah sich Rhenus konfrontiert – und kontaktierte uns.

Fa Web Ref Rhenus Content Herausforderung
Fa Web Ref Rhenus Content Chancen

Chancen

Prozesssicherheit, schnellere Abwicklung oder verbesserte interne Kommunikation – Business-Apps sind vielseitig einsetzbar. Neben der Erleichterung für Ihre Mitarbeiter werden Unternehmensanwendungen immer wichtiger, um dem Konkurrenzkampf standzuhalten. Da sich das Konzept für eine interne Business-App ganz nach Größe und Branche Ihres Unternehmens richtet, lohnt eine individuelle Beratung und das Bewerten verschiedener Lösungsansätze. Da Rhenus mehrere Herausforderungen lösen wollte, kreierten wir gemeinsam 3 Anwendungen zur Verbesserung der Prozesse.

Umsetzung

Eine ausgefeilte und nachhaltige digitale Strategie besteht meist aus mehreren Anwendungen, da sich jede App auf einen Kerninhalt konzentrieren sollte. Die Anwendungen der Rhenus-Gruppe bauen auf bestehende IT-Strukturen des Unternehmens auf, um vorhandene Strukturen zu nutzen bzw. zu erweitern. Sie ergeben eine ganzheitliche digitale Strategie, die den Austausch innerhalb der Firma fördert. Die Anwendungen werden teilweise pro Standort ausgerollt, teilweise aber auch standortübergreifend.

Fa Web Ref Rhenus Content Umsetzung
Fa Web Ref Rhenus Content Fazit

Fazit

Zur Optimierung interner Prozesse bspw. zur Weiterbildung der Mitarbeiter entwickelten wir in enger Zusammenarbeit mit Rhenus verschiedene Anwendungen, die zu einer digitalen Strategie verschmelzen. Auch die standortübergreifende Kommunikation und der Informationsaustausch mit den Mitarbeitern wird mithilfe der Anwendungen vereinfacht.

Kunden- und Pressestimmen

 

Die erhöhte Flexibilität und Mobilität der Mitarbeiter ist der wesentliche Treiber für Unternehmen, in mobile Lösungen zu investieren; dicht gefolgt von schnelleren Entscheidungsprozessen und einer erhöhten Mitarbeiter-Produktivität.

IDC-Studie

“Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse”

Die Varianten für mobile Unternehmens-Anwendungen sind so vielfältig wie die jeweiligen Einsatzmöglichkeiten und können gezielt auf einzelne Fachverfahren abgestimmt werden.

Computerwoche

Artikel: Wie Unternehmens-Apps Geschäftsprozesse verbessern

Alle Informationen zum Kunden im Überblick

Standorte der Rhenus-Gruppe

Mitarbeiter, die für die Rhenus Gruppe tätig sind

Umsatz in 2017

Rhenus SE & Co. KG

Das weltweit operierende Logistikunternehmen wurde 1912 mit dem Geschäftszweck der Rheinschifffahrt gegründet. Seitdem wurde das Tätigkeitsfeld immer weiter ausgebaut. Mit 29.000 Mitarbeitern zählt Rhenus heute zu den fünf größten Logistik-Unternehmen der Welt. Der Fokus liegt auf der Chemie-, Handels-, Maschinenbau- und Automotive-Logistik, u.a. für BMW und VW.

Formate & Plattformen

FormatePlattformen
mobile AppDesktop
Web appLaptop
 Smartphone
 Tablet

TECHNOLOGIEN & FRAMEWORKS

TechnologienFrameworks
HTML5AngularJS
CSS3Ionic
JavaScriptPhoneGap

Betriebssysteme & Browser

BetriebssystemeBrowser
iOSChrome
AndroidMozilla Firefox
WindowsSafari
Mac OSXEdge

Unser Ansatz

Die Weiterentwicklung bestehender Prozesse, Produkte und Services  gehört zu einer unserer Hauptaufgaben. Dank unserer plattformunabhängigen Philosophie können wir weitestgehend losgelöst von bestehenden Reglementierungen auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden eingehen und die passenden Technologien auswählen, um neue Anwendungen agil und erfolgreich umsetzen zu können.

Ebenso wichtig wie unsere technologieoffene Entwicklung, ist die enge Zusammenarbeit zwischen unserem Entwicklerteam und dem Projektteam unserer Kunden. Von der Konzeption, über die Projektleitung bis hin zur Qualitätskontrolle setzen wir auf klare Anforderungen, eine transparente Kommunikation sowie den Einsatz unterstützender Tools und Frameworks, damit aus Ihrer individuellen Vision eine erfolgreiche Anwendung wird.

Eingesetzte Ressourcen

 

Innovation Manager
Agile Coach
 Visual  Designer
Product Manager
System Architect
Frontend Developer
Backend Developer
Quality Manager

Thomas Herwig

Thomas Herwig

Anne Schulze

Anne Schulze

Timo Eger

Timo Eger

Marcus Funk

Marcus Funk