Beratung Digitalisierung

Starte jetzt in die Zukunft!

Drei Themen bestimmen unsere Zukunft: Globalisierung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Wer in der Zukunft eine Rolle spielen möchte, muss sich mit diesen Themen auseinandersetzen, sie ernst nehmen und für sich erobern. Denn klar ist: Andere Unternehmen sind bereits dabei und insbesondere Start-ups auf dem besten Wege, sich durch ihre Agilität einen Vorteil zu verschaffen.

Warum Beratung zur Digitalisierung?

Etablierte Branchengrößen haben den Vorteil, über genügend Kapital zu verfügen, um Innovationen anzustoßen und umzusetzen. Sie müssen lediglich Möglichkeiten finden, ihre Entscheidungsprozesse zu verkürzen, interne Regularien abzubauen und Fehler zuzulassen. Denn: Wer in der morgigen Welt bestehen möchte, muss bereit sein, die heutige hinter sich zu lassen. Und die Digitalisierung ist auf diesem Weg ein entscheidender Faktor.

Wie Unternehmen die Digitalisierung für sich nutzen können, ist individuell sehr unterschiedlich. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Es sind einerseits gänzlich neue Geschäftsmodelle möglich oder andererseits die Vereinfachung oder gar Automatisierung interner Prozesse. Ganz gleich, welcher Bereich digitalisiert wird: Der Gewinn lässt sich einerseits durch mehr Umsatz steigern oder eben durch eine Reduktion der Kosten in Folge von Prozessoptimierung. Aber, als Begriff ist die Digitalisierung erst einmal abstrakt: Was sie aber konkret für dein Unternehmen bedeutet, erfährst du im Folgenden.

Die Chancen der Digitalisierung

Die Digitalisierung unterstützt uns Menschen. Dort, wo wir an unsere Leistungsgrenzen stoßen, nimmt sie uns mit und führt uns ans Ziel. Indem sie uns einfache und sich wiederholende Tätigkeiten abnimmt, hilft sie uns Zeit und Energie zu sparen. Auch stärkt sie unsere Gesellschaft und optimiert unser Zusammenleben, spart Ressourcen, schont die Umwelt und schützt das Klima. Und natürlich ermöglicht die Digitalierung auch Bildung, Gesundheit und ein längeres Leben.

Bedeutung der Digitalisierung für Unternehmen

Unternehmen wiederum ermöglicht sie gänzlich neue Geschäftsmodelle. Die Digitalisierung erlaubt es uns, mehr Daten in höherer Geschwindigkeit zu sammeln, als wir je auf Papier festhalten könnten – und bildet so eine externe Intelligenz, auf die wir jederzeit zugreifen können. Auch Prozesse lassen sich dank ihr optimieren, Einsparpotenziale nutzen. Dank der Digitalisierung verbinden wir uns mit Partnern weltweit und können agil zusammenarbeiten.

Digitalisierung: Beratung, um Potenziale zu ermitteln

Ganz gleich, welchen Anspruch dein Unternehmen verfolgt: Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Digitalisierung dich dabei unterstützen kann. Wie? Das gilt es im ersten Schritt einmal herauszufinden. Verschiedene Fragestellungen können dir dabei helfen, zu ermitteln, wo dich die Digitalisierung unterstützen kann – und in unserer persönlichen Beratung, werden wir dich bei diesem Prozess begleiten und die Machbarkeit beurteilen.

Folgende Fragestellungen können dir bei der Digitalisierung helfen:

  • Was sind die Aufgabenbereiche in meinem Unternehmen? Aus welchen Prozessen besteht die Arbeit innerhalb dieser Aufgabenbereiche und welches Ziel verfolgen sie? Lassen sich diese Prozesse vereinfachen oder gar automatisieren?
  • Welche Bedürfnisse hat meine Zielgruppe und Welche Daten könnten mir dabei helfen, mehr über die Bedürfnisse meiner Zielgruppe zu erfahren? Wie kann ich diese Daten sammeln und nutzen?
  • Wie verkaufe ich meine Produkte und Leistungen derzeit? Ist meine Zielgruppe bereit, sie möglicherweise digital zu erwerben? Kann ich ihr Einkaufserlebnis und die Kundenzufriedenheit erhöhen, wenn ich sie digital erreiche?

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Unternehmen in allen drei Bereichen der obigen Fragestellungen Möglichkeiten haben, sich zu steigern. FLYACTS ist erfahren darin, diese Potenziale zu erkennen und mit verschiedenen Methoden zu analysieren. Nachdem der IST-Zustand geklärt ist, braucht es eine Auseinandersetzung mit dem SOLL-Zustand. Wohin soll deine Reise der digitalen Transformation gehen?

Beratung zur Digitalisierung hilft den innovation Sweet Spot zu finden

Schritt für Schritt Digitalisierung möglich machen

Welche Treiber oder welche Hürden gibt es derzeit? Das herauszufinden ist entscheidend für den weiteren Prozess. Denn – und das muss ganz klar sein – Digitalisierung ist kein Selbstzweck. Sie braucht immer einen bestimmten Anlass.

  • Ist-Zustand auswerten: Aus der Auswertung des Ist-Zustands lassen sich in der Regel mehrere mögliche Handlungsfelder ermitteln. Hier gilt es nun einzuschätzen, in welchem die Digitalisierung den größtmöglichen positiven Effekt auf dein Unternehmen haben kann. Das ergibt sich einerseits aus der Situation deines Unternehmens und andererseits aus den Möglichkeiten der Digitalisierung.
  • Potenziale einschätzen: Nicht jede Schwäche lässt sich mit der Digitalisierung ausgleichen, genauso wenig wie sich jede Stärke mit der Digitalisierung weiter ausbauen lässt. Es braucht eine realistische Einschätzung der Chancen, die die Digitalisierung für die unterschiedlichen Handlungsfelder bedeuten kann. Die derzeitige Marktsituation kann bei dieser Einschätzung ebenso helfen wie die Aktivitäten der Wettbewerber.
  • Ideen entwickeln: In der nächsten Phase beginnen wir mit der Ideenfindung. Wie lassen sich vorhandene Schwächen ausgleichen und Stärken weiter ausnutzen? Wie können langsame und aufwendige Prozesse vereinfacht, beschleunigt oder automatisiert werden? Wie können die Kundenbedürfnisse zielgerichteter befriedigt werden? In unserer Beratung spielen wir gemeinsam verschiedene Ideen durch, ganz gleich, wie ungewöhnlich sie sich im ersten Moment anhören mögen – und unterziehen sie im späteren Verlauf einer genauen Prüfung, um ihre Chancen im Unternehmen oder am Markt einschätzen zu können.

Prototyp- und MVP-Entwicklung in der Digitalisierung

Aus einer Idee wird Realität: Haben wir uns auf einen Aspekt festgelegt, der im Unternehmen digitalisiert werden soll, ist der nächste Schritt die Umsetzung. Trotz aller Auswertungen, Befragungen und Prognosen vorab gilt hier: Ob sich eine Idee tatsächlich durchsetzt, lässt sich nie mit aller Gewissheit vorhersagen. Es bleiben eben nur Prognosen. Und da die Digitalisierung ein aufwendiger und dadurch kostenintensiver Prozess ist, empfiehlt es sich, eine Idee Schritt für Schritt zu entwickeln und am Markt zu testen. Prototyping und MVP-Entwicklung sind dafür ideal.

Im Prototyping wird die Idee zunächst am sinnbildlichen Reißbrett entworfen. Die grundlegenden Funktionalitäten werden skizziert und nach und nach zu einem stringenten Ablauf verwoben, sodass sich eine intelligente Benutzerführung durch die digitale Anwendung ergibt. Es werden mit jeder Weiterentwicklung der Idee immer mehr Testpersonen aus der Zielgruppe mit einbezogen, um immer genaueres Feedback zu erhalten, das bei der Ausarbeitung weiterhilft. Das können interne Mitarbeiter sein, wenn es um Prozessoptimierung geht oder potenzielle Kunden bei einem neuen Geschäftsmodell.

Ist der Prototyp schließlich fertig und findet in der Zielgruppe Akzeptanz, kann ein MVP (Minimum Viable Product) der digitalen Lösung entwickelt werden. Dabei wird zunächst nur eine Software entwickelt, die den minimalen Umfang hat, den die Nutzer brauchen, um sie einsetzen zu wollen. Von dort aus wird die Anwendung mit dem Feedback der Nutzer nach und nach weiterentwickelt.

FLYACTS Beratung: Digitalisierung wie ein Start-up

Die Digitalisierung ist ein langfristiger Prozess, der Mut, Innovationsgeist und Risikofreudigkeit fordert. Weit verzweigte interne Strukturen, steile Hierarchien und Konzernpolitik können diesen Prozess verlangsamen und einen Nachteil gegenüber agilen Start-ups bedeuten. Um die Digitalisierung in deinem Unternehmen, beispielsweise durch die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle, zu vereinfachen und zu beschleunigen, gründen wir gemeinsam mit unseren Kunden neue Ventures, die nicht den Konzernrichtlinien und aufwendigen Freigabeprozessen unterliegen.

Diese Ausgründungen erlauben es uns, schneller, agiler und innovativer zu arbeiten. Ideen zügig zu entwickeln, zu testen und zu optimieren – im Sinne der Unternehmen, ohne aber den starren Strukturen des Konzerns unterworfen zu sein. Das macht es uns möglich, mit Start-ups Schritt zu halten und wirklichen Fortschritt zu wagen. Für innovative Lösungen, neue Denkmuster und echte Digitalisierung.

Beratung Digitalisierung über alle Stufen hinweg

Digitales Neugeschäft entwickeln

Ihr wollt den digitalen Wandel richtig nutzen? Ein neues digitales Geschäftsmodelle aufbauen? Ihr braucht ein funktionierendes Geschäftsmodell mit Vertrieb, Marketing & Produkt? Ihr benötigt ein erfahrenes Team als Speedboat? Du bist hier richtig!

Wir leben im digitalen Wandel. Neue Player brechen mit innovativen Geschäftsmodellen in traditionelle Branchen ein und hebeln etablierte Märkte und Unternehmen aus. Die Zeit ist reif für radikale digitale Geschäftsmodelle, die dich und die Gesellschaft nachhaltig in die Zukunft führen.

Die digitale Revolution bietet jetzt die ideale Chance, aktuelle Technologien, Trends und Bedürfnisse zu nutzen, um ein digitales Geschäftsmodell aufzubauen. Wann, wenn nicht jetzt? Mache den ersten Schritt mit einem unserer Programme:

Der Einstieg

Der Weg Richtung Innovation kann einschüchternd wirken.
Mache den ersten Schritt mit einem unserer Einstiegsprogramme.

Sprint
New Innovation

In 5 Tagen

Beim Innovation Sprint werden mit geeigneten Methoden Geschäftsidee im Team entdeckt, bewertet und Erkenntnisse für eine Realisierung gewonnen.

Das Kernprogramm

Unser Ansatz

Wie nie zuvor ergeben sich durch die digitale Revolution die Chancen, die Realität besser zu erleben, alte Denkmuster neu zu gestalten, innovative Lösungen zu schaffen und somit ganz neue Geschäftsmodelle zu etablieren.

FLYACTS ist der führende Experte für digitales Neugeschäft. Wir wissen aus 250+ digitalen Innovationen und der Erfahrung unserer Entrepreneure was notwendig ist, um echte Gamechanger in erfolgreiche Bahnen zu lenken. Das FLYACTS-Ökosystem liefert ein etabliertes systematisches Vorgehen, das nötige Know-how, Startup-Mindset, moderne Methoden und flexible Technologien zum Aufbau digitaler Innovationen. Unsere End-To-End Umsetzungspower aus den Bereichen Digital Business, Tech Development und Brand Building bündeln wir so, dass ein Sweet-Spot für erfolgreiche digitale Innovation entsteht.

Für moderne Unternehmen, ambitionierte Gründer und clevere Investoren stellen wir diese Power in Form von autarken Startup-Teams bereit, um neue digitale Geschäftsmodelle mit einem positiven Impact zu schaffen – etwas, worauf wir stolz sein können.

Ausgewählte Partnerschaften

3M
ALDI SÜD
ARD
BABY born
Bank Austria
Berlitz
Commerzbank
Deutsche Bahn
enviaM
Fresenius Netcare
Kurzurlaub.de
Lufthansa
Rhenus Logistics
RWE AG
Shell
Tom Tailor
Verivox
VHV Gruppe
Volksbanken Reiffeisenbanken
Zeiss

Du wünschst eine Beratung zur Digitalisierung ?

Jetzt einfach & unverbindlich Kontakt aufnehmen:

Marcus Funk

Marcus Funk

Timo Eger

Timo Eger

Anne Schulze

Anne Schulze

Derk Sacklowski

Derk Sacklowski

Marcus Tammer

Marcus Tammer

Fabio Chiaramonte

Fabio Chiaramonte