Case Study: Mit der Konferenz-App von Med-El keinen Vortrag verpassen

Wann beginnt noch mal der Vortrag, den wir uns unbedingt anhören wollen? Und in welchem Raum ist der eigentlich?
Intensive Vorbereitung ist für jeden Konferenzbesucher unerlässlich, um auch den größten Nutzen aus der Teilnahme zu ziehen und keinen wichtigen Vortag zu verpassen. Für das international agierende Unternehmen Med-El realisierten wir eine übersichtliche und individualisierbare Konferenz-App, die dem Besucher vorher und auch währenddessen begleitet.

Exzellent geforscht und vermittelt

Med-El ist das führende Unternehmen in Sachen implantierbarer Hörsysteme. In 30 Jahren fokussierter Forschung veröffentlichte Med-El bereits 16 Weltneuheiten und bestimmt sowohl technisch als auch wissenschaftlich die Medezinbranche grundlegend. Gerade hier sind Konferenzen wichtige Institutionen zur Wissensvermittlung, zum Austausch oder Netzwerken. Um seinen Konferenzteilnehmern einen komfortablen Besuch zu ermöglichen, benötigte das Unternehmen mit Hauptsitz in Innsbruck eine mobile Anwendung, die den Exzellenzanspruch des Technologieführers widerspiegelt. Neben Vortrags- und Zeitplanung sowie Orientierung auf einer Konferenz muss der Kongressbesucher noch vieles mehr managen und koordinieren: Navigation in einer evtl. fremden Stadt oder sogar die Überwindung sprachlicher Hürden. Die Konferenz-App für Med-El ist ein Tool, was all diese Punkte berücksichtigt.

 

Mediziner auf einem internationalen Event vernetzen

Die Zielgruppe der Konferenzen ist zwar branchentechnisch klar definiert. Jedoch lassen sich keine Rückschlüsse auf das Nutzerverhalten von mobilen Endgeräten ausmachen. Die potenziellen App-Nutzer mussten also sehr allgemein betrachtet werden. Aus diesem Grund entschied sich Med-El für die plattformübergreifende Entwicklung für die Endgeräte Tablet und Smartphone auf Basis von Webtechnologien.

 

med_el_1

Bild 1: Die Med-El Konferenz-App für iOS und Android

 

Eine Übersicht aller Veranstaltungen mit Zusatzinformationen war ein Muss und bildet die Grundfunktion der mobilen Anwendung. Die Lage- und Raumplanung rundet den kompletten Überblick zur Konferenz ab. Bei vielen Konferenzen ist es kaum möglich, alle Events zu besuchen. Deshalb beinhaltet die hybride Konferenz-App die Funktion, sich eigene Zeitpläne zusammenzustellen und so seinen Besuch optimal auszunutzen und sich auf das Wichtigste zu konzentrieren.

 

medel   3

Bild 2 & 3: Raumpläne und individuelle Zeitplanung mit der hybriden Konferenz-App auf Smartphone und Tablet

 

Med-El ist ein international agierendes Unternehmen und mit 30 Niederlassungen weltweit aktiv. Das spiegelt sich natürlich auch bei den Konferenzteilnehmern wider. Eine multilinguale Erweiterbarkeit ist deshalb ein wichtiges Feature der Anwendung. Darüber hinaus vervollständigen regionale Informationen über die Konferenzstadt den Rundum-Blick der Event-App.

 

med_el_2

Bild 4: Regionale Informationen zur Eventplanung

 

Wir begleiteten Med-El von der Konzeption, dem Design bis zur Bereitstellung über den gesamten Erstellungsprozess. Neben der Frontend-Programmierung entwickelten wir das Backend sowie eine effiziente Schnittstelle.

Kongressbesucher sollen ihre gesamte Konzentration auf die Konferenz, deren Vorträge und Sprecher richten. Die Event-App von Med-El unterstützt die Teilnehmer dahingehend, sodass es nicht heißen muss: “Schade, jetzt haben wir den Vortrag verpasst!”