Streit

Tradition erfolgreich skaliert

Vom Bürobedarfanbieter zum innovativen Full-Service-Player

Herausforderungen

Als vor über 70 Jahres alles begann – als kleiner Fachhändler für Bürobedarf – ahnte niemand, dass das “Papierhaus Streit” in den nächsten 70 Jahren zu einem der größten Full-Service Anbieter für die Büro-Kultur in Süddeutschland wachsen würde. Mit 3 Sparten sowie Finanzdienstleistungen lässt Streit keine Wünsche rund um das Büro offen – ob Büro-Planung, Einrichtung, Büro-Verbrauchsmaterialien, Logistik oder IT-Büro-Ausstattung. STREIT bietet alles aus einer Hand – zum Kaufen, Leasen oder Mieten. Bedingt durch die Firmengeschichte wuchsen mit dem Unternehmen auch die Prozesse mit entsprechendem Ursprung mit, sodass Neukunden nach wie vor überwiegend persönlich im Face-to-Face-Gespräch gewonnen werden. Weder die Website noch die Shops konnten dem neuen digitalen Standard mithalten.

STREIT Herausforderung
STREIT Chancen

Chancen

Die Chancen der Digitalisierung sind enorm, das hat auch Streit erkannt und einen Webauftritt und eigene Kunden-E-Commerce-Shops aufgebaut. Doch das Potenzial wurde bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Doch wie kann man dieses Potenzial nutzen, wenn der Konkurrenzdruck enorm hoch ist? Einfach “nur” ein bisschen SEO und SEA zu betreiben, schien nicht zielführend, um mit der starken Position der Wettbewerber mitzuhalten. Zudem wollte sich STREIT nicht auf kleine Ad-hoc Veränderungen stürzen, sondern eine wirklich nachhaltige Investition in die Zukunft wagen. Digitales Marketing reicht dazu nicht aus. Besonders im Fokus steht bei STREIT auch die Skalierbarkeit – bislang eine Engstelle. Alle Neuanfragen und die Angebotserstellung wurden durch persönliche Kontakte und Kontakter generiert sowie bearbeitet. Das muss mit der Digitalisierung doch besser funktionieren! Was das Unternehmen von jeher auszeichnet – Regionalität, Kompetenz und Freundlichkeit – sollte dabei bestehen bleiben.

Umsetzung

Wie lassen sich die Vorteile der Digitalisierung, insbesondere die Skalierbarkeit, für sich nutzen? Wie kann sich STREIT gegen die starke Online-Konkurrenz durchsetzen? Diesen Fragen gingen wir zu Beginn in einem Visioning nach – mittels Design Sprint und kreativer Konzeption arbeiteten wir die Rahmenbedingungen auf, scannten den Markt und formulierten eine kraftvolle Challenge für unser gemeinsames Wirken. Auf Basis dieser Grundlage entstand die Idee einer Service-Plattform, die neue digitale Services von STREIT mit dem bisherigen Angebot ergänzt. Die einzelnen Services wurden als MVP realisiert und werbetechnisch mit ersten Kunden bespielt. Denn es galt sinnvolle digitale Mehrwerte zu schaffen, die als Lead-Magneten wirken. Gleichzeitig stellten wir die Plattform technisch so auf, dass sie jederzeit um weitere Services und Shop-Module ergänzt, gleichzeitig aber auch als smartes CMS genutzt werden kann, um die Zukunftsfähigkeit von Anfang an zu gewährleisten.

STREIT Umsetzung

Die Anwendung im Detail

Slide Gesamtplattform v2

Gesamt-Plattform

Die gesamte Plattform wurde mit unseren Web-Technologien neu aufgesetzt. Das Mega-Menü leitet die Nutzer zuverlässig zu den wichtigsten Services der Plattform. Gleichzeitig können die Besucher:innen der Seite auch klassische Informationen (Angebote, Jobs, Über STREIT) konsumieren. Besondere Herausforderung bestand darin, einheitliche Templates für die einzelnen Seitentypen zu definieren.

STREIT Slide Bürozukunftscheck v2

Service 1: Der Bürozukunftscheck

Der erste Service, den wir schufen, erfuhr durch die Pandemie eine ganz neue Relevanz: Wie viel Bürofläche benötige ich zukünftig noch? Ein individueller Algorithmus gibt auf diese Frage Antwort! Jede:r Nutzer:in erhält anschließend gegen Bekanntgabe seiner Daten eine ausführliche Analyse – und STREIT die Möglichkeit, diesen ein ganz neuartiges Büro-Konzept zu erschaffen. Leads werden über SEA und LinkedIn-Anzeigen erzeugt.

STREIT Slide Shop v2

Service 2: Mietmöbel-Shop

Beim Mietmöbel-Shop wollen wir die Frage klären: Haben Nutzer:innen Interesse, Büromöbel auch zu mieten oder zu leasen? Oder ist der Kauf immer noch die einzig relevante Beschaffungsmethode? Dazu erstellten wir einen Shop-MVP mit den entsprechenden Konditionen und generierten nun den ersten Traffic für diese Produkte.

STREIT Slide Leistungsabgleich v2

Service 3: Leistungsabgleich Office-Logistik

STREIT bietet auch Logistik-Dienstleistungen an – vor allem für die prozesskostenlastigen C-Artikel. Wir wollen dem Thema mehr Sichtbarkeit verleihen und erstellten dazu einen Leistungsabgleich über diese spezielle Logistik, um nun Kund:innen für das Thema zu gewinnen.

Fazit

Die skalierbare Beschaffung hochwertiger Leads ist auch bei STREIT dank der Digitalisierung erfolgreich. Die neue Plattform mit den verschiedenen Services erzeugt deutliches Nutzerinteresse. Zusätzlich validierten wir neue Geschäftsmodelle für STREIT. Besonderen Wert legten wir dabei auf Nachhaltigkeit in Kombination mit Schnelligkeit: Einzelne Services sollen schnell Ergebnisse liefern, die gesamte Plattform soll aber langfristig nutzbar- und erweiterbar sein und bleiben. So können zukünftig auch komplexe Shop-Systeme integriert werden, die es ermöglichen, dass ein und der/die selbe Nutzer:in komfortabel alle Services bei STREIT in Anspruch nehmen kann – und damit ohne vertrieblichen Mehraufwand selbst das Cross-Selling in die Hand nimmt.

STREIT Fazit

Kunden- und Pressestimmen

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource im Unternehmen: Sie gilt es zu fördern und zu schützen. Bei dieser Aufgabe bin ich Ihnen mit meinem Team sehr gern behilflich – auch Ihr Unternehmen kann ein “Great Place to work” werden.

Rudolf Bischler

Geschäftsführer, STREIT

Bürogebäude, die den Ansprüchen zukunftsorientierter Unternehmen entsprechen wollen, müssen sich abheben und den Mitarbeitenden ein Angebot machen, das attraktiver ist, als von zu Hause aus zu arbeiten.

t3n

Sie möchten Ihre eigene digitale Anwendung umsetzen?

Mehr Informationen zum Produkt

Streit Service & Solution GmbH & Co. KG

Es ist 1951 – Gründungsjahr des Papierhauses Streit in Hausach. Keine 10 Jahre später erweitere bereits der Gründer das Sortiment um Büroausstattung und -technik. Dieser Trend sollte anhalten – heute beherbergt STREIT über 42.000 Artikel und eine fast 25.000 qm große Fläche für eine vollautomatisierte Logistikhalle. Neben einer ganzheitlichen Bürokonzeption bietet Streit auch die klassische Büroausstattung und hoch innovative Technik an, wie aber auch die passenden Finanzdienstleistungen dazu. Ein besonderes Merkmal von STREIT ist, dass sie bewiesenermaßen wirklich wissen, was sie tun: Denn sie selbst sind wiederholt zum “TOP-Arbeitgeber” gewählt worden.

Jahre STREIT-Firmengeschichte - und die ist noch lange nicht fertig geschrieben

Artikel im STREIT-Sortiment

%

geringerer Krankenstand mit dem von Streit entwickelten Great Place to Work-Konzept

Unser Ansatz

Wie nie zuvor ergeben sich durch die digitale Revolution die Chancen, die Realität besser zu erleben, alte Denkmuster neu zu gestalten, innovative Lösungen zu schaffen und somit ganz neue Geschäftsmodelle zu etablieren.

FLYACTS ist der führende Experte für digitales Neugeschäft. Wir wissen aus 200+ digitalen Innovationen und der Erfahrung unserer Entrepreneure was notwendig ist, um echte Gamechanger in erfolgreiche Bahnen zu lenken. Das FLYACTS-Ökosystem liefert ein etabliertes systematisches Vorgehen, das nötige Know-how, Startup-Mindset, moderne Methoden und flexible Technologien zum Aufbau digitaler Innovationen. Unsere End-To-End Umsetzungspower aus den Bereichen Digital Business, Tech Development und Brand Building bündeln wir so, dass ein Sweet-Spot für erfolgreiche digitale Innovation entsteht.

Für moderne Unternehmen, ambitionierte Gründer und clevere Investoren stellen wir diese Power in Form von autarken Startup-Teams bereit, um neue digitale Geschäftsmodelle mit einem positiven Impact zu schaffen – etwas, worauf wir stolz sein können.

Eingesetzte Ressourcen

 

Innovation Manager

 

Strategy Manager

 

Agile Coach

 

Information Architect

 

Visual Designer

 

Product Manager

 

System Architect

 

Frontend Developer

 

Backend Developer

 

Quality Manager

 

Entdecke und realisiere auch deine revolutionierenden digitalen Services

Jetzt einfach & unverbindlich Kontakt aufnehmen:

Marcus Funk

Marcus Funk

Timo Eger

Timo Eger

Anne Schulze

Anne Schulze

Derk Sacklowski

Derk Sacklowski

Marcus Tammer

Marcus Tammer

Fabio Chiaramonte

Fabio Chiaramonte